Top
 

FAQ

Erfolgt die Anreise eigenverantwortlich?

Ja, jede*r kümmert sich um seine Anreise eigenverantwortlich. Vielleicht möchtest Du ja noch ein paar Tage an einem anderen Ort in der Nähe dranhängen? Da möchten wir Dir alle Freiheiten zur eigenen Gestaltung überlassen. In unseren Retreatpreisen ist immer eine Co²-Kompensation, die wir für deine An- und Abreise durchführen, einkalkuliert.

Gibt es einen Flughafentransfer zum Retreat-Haus?

Das ist für jedes Retreat unterschiedlich, schau dafür bitte auf der jeweiligen Retreatseite nach. Generell gibt es immer entweder die Möglichkeit sich vom Flughafen oder ansonsten von der nächsten Bahn/Bus-Station abholen zu lassen.

Zu welchen Zeiten kann ich an- und abreisen?

Die Zeiten für die An- und Abreise variieren je nach Retreat und Unterkunft. Sieh dafür bitte auf der jeweiligen Retreat-Seite nach.

Wie sieht es mit Freizeit aus?

Urlaub darf und soll immer Freizeit sein. Auch und gerade auf unseren Retreats. Das Retreat-Programm ist nicht verpflichtend, aber im Sinne unserer Gemeinschaftsphilosophie ist es wünschenswert, dass Du an den Yoga-Stunden und den gemeinsamen Mahlzeiten teilnimmst. Ansonsten gilt: Am Strand liegen, surfen, schwimmen, lesen, wandern, kleinere und größere Ausflüge machen, sich mit Anderen austauschen – was auch immer dir Ruhe, Entspannung & Freude bringt.

Gibt es die Möglichkeit einer Anzahlung?

Falls es Dir nicht möglich sein sollte den gesamten Betrag auf einmal zu zahlen, schreib uns eine Email an info(at)saltyelephant.de und wir schauen gemeinsam nach einer Lösung über Ratenzahlungen.

Bekomme ich mein Geld zurückerstattet, wenn ich (kurzfristig) verhindert bin?

Die Stornierungsgebühren richten sich nach dem Gesamtpreis.

Es gelten folgende Rücktrittspauschalen:

bis 60 Tage vor Reisebeginn € 50,00

von 59 bis 30 Tage vor Reisebeginn 30% des Gesamtbetrages

von 29 bis 7 Tage vor Reisebeginn 75% des Gesamtbetrages

ab 6. Tag vor Reisebeginn 100% des Gesamtbetrages

Außerdem bietet sich der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung an. Wir hoffen, Du hast Verständnis, dass wir aufgrund unserer Kostenkalkulation nicht allzu kurzfristig agieren können und ein eventuelles Ausfallrisiko nicht voll tragen können.

Kann ich trotz körperlicher Einschränkungen teilnehmen?

Prinzipiell ist Yoga auch immer mit körperlichen Einschränkungen möglich! Wenn Du dir dahingehend unsicher bist, schreibe uns jederzeit eine Email und wir können gemeinsam schauen, was möglich ist. Im Allgemeinen wird es in den Yogastunden immer Variationen geben, die wir anbieten werden.

Ist es möglich, mir eine andere Unterkunft zu buchen und am Retreat-Angebot trotzdem teilzunehmen?

Nein, aktuell besteht diese Möglichkeit nicht. Grund dafür sind organisatorische Aspekte und vor allem auch unsere Retreatphilosophie, die auf dem Community-Gedanken aufbaut.

Was soll ich mitbringen?

Du erhältst von uns früh genug eine Packliste per Email. Generell gilt aber, dass wir Dir für’s Yoga (und Surfen) alles zu Verfügung stellen. Unsere Retreat-Häuser sind meist sehr gut ausgestattet.

Ich war noch nie Surfen/ Kitesurfen. Ist das ein Problem?

Absolut nicht! Wir bieten Surfkurse für alle Level an und freuen uns über Anfänger*Innen sowie Fortgeschrittene.